Herzlich Willkommen zu den SHOPMACHER möbelwochen

Vom 19. bis 23. September sind die Shopmacher auf der neuen 360°-Plaza der "M.O.W.-Möbelmesse" in Bad Salzuflen. Um schon im Vorfeld zu eruieren, wo die Branche bei der Digitalisierung am meisten der Schuh drückt, haben wir im Frühjahr 2021 ausgewählte Möbelhändler und -hersteller zu ihren Herausforderungen im digitalen Möbelhandel befragt.

Im Rahmen der Umfrage haben sich einige Themenfelder heraus kristallisiert, in denen die Branche noch Optimierungsbedarf sieht. Besonders wichtig sind dabei KPI-Messung, Produktdatenmanagement sowie VR/AR-Anwendungen für ein besseres Einkaufserlebnis im Online-Möbelhandel. Diesen Themen widmen wir uns im Rahmen der SHOPMACHER Möbelwochen. 

Die Ergebnisse der Befragung selbst werden auf der Messe ausführlich präsentiert. Und wer sich für den Newsletter einträgt, bekommt diese exklusiv vorab zugesendet. Wer Fragen rund um Digitalisierung in der Möbelbranche hat, kann bei Sabine Götz, unserer E-Commerce Spezialistin, einen Termin für unsere digitale Sprechstunde buchen.

Ihr ANSPRECHPARTNER

Markus Oskamp
Business Development Manager

Markus Oskamp ist seit mehreren Jahren im E-Commerce tätig und hat praktische Erfahrungen mit den gängigen E-Commerce-Systemen, sowie den dahinter liegenden Systemlandschaften inkl. PIM, ERP & Co. 

Markus berät praktisch und umsetzungsorientiert. Er ist darauf spezialisiert im Gespräch herauszufinden, was Händler wirklich wollen ... und dabei herauszuarbeiten, was sie wirklich brauchen :)  

Sein Steckenpferd ist das Vorbereiten und Durchführen von Strategie- und Anforderungsworkshops sowie das Erarbeiten von Grobkonzepten für eine anschließende technische Umsetzung. Aber soweit sind wir ja noch gar nicht – lernen Sie sich gerne erst mal kennen ...

Einfach anrufen unter 02542 8703 214, E-Mail senden an [email protected] oder jetzt online einen Termin vereinbaren!
Wir freuen uns auf den Austausch!

Studie: Status Quo der Digitalisierung in der Möbelbranche
Wir haben uns im Vorfeld der Möbelmesse MOW, die am 19. September ihre Tore öffnet, einen genaueren Eindruck vom Digitalisierungsstatus der Branche gemacht. Dazu haben wir im Mai und Juni 2021 knapp 30 Verantwortliche von Unternehmen aus der deutschen Möbelbranche in ca. 50-minütigen Experteninterviews zum Status Quo der Digitalisierung in ihren Unternehmen befragt. Das Ergebnis zeigt noch Luft nach oben: Müssten deutsche Möbelhändler und Hersteller ihre eigene Digitalisierungsstrategie bewerten, würden sie sich die Note 3,1 geben. Aber lesen Sie am besten selbst. Hier können Sie die Möbelstudie direkt herunterladen.
Jetzt unsere kostenlose Branchenstudie herunterladen:
Möbelstudie 2021
Mehr Artikel Rund um die Möbelwochen:

Sechs Vorteile eins PIM-Systems

Warum Möbler sich dringend für Qualität ihrer Produktdaten einsetzen sollten. Wir nennen sechs gute Gründe!

10 KPIs, die Möbler im Auge behalten sollten

In einem Online-Shop gibt es eine ganze Reihe von KPIs, die wichtige Hinweise darüber geben, wo noch Optimierungspotenzial besteht.

E-Commerce Checkliste

Welche Anforderungen müssen vor einem Digitalvorhaben geklärt werden? Unsere Checkliste kostenlos herunterladen.

SHOPMACHER
eCommerce GmbH & Co. KG
Am Campus 5 in 48712 Gescher
Fon +49 2542 8703-0
[email protected]