Unsere Leistungen

Ressources

Know-How vs. Power

Wer schon erfolgreich E-Commerce betreibt, steht oft vor der Herausforderung, dass die wachsende Anzahl der anstehenden, business-relevanten Aufgaben die internen Kapazitäten und ggf. auch die Kapazitäten einer Agentur regelmäßig übersteigt. Selbst wenn das erforderliche Know-how vorhanden und auch weitgehend klar ist, was zu tun ist – es fehlen schlicht und ergreifend ausreichend Leute für die Umsetzung kurzfristig anstehender Aufgaben.

Next Step: eigenes Entwicklungsteam

Wenn die Expertise grundsätzlich vorhanden ist, liegt es dann bei regelmäßigem Bedarf nahe, ein eigenes Inhouse-Enwicklungsteam aufzubauen. Die Vorteile liegen auf der Hand: kurzfristige Verfügbarkeit, absolute Hoheit über Prioritäten, geringere Kosten im Vergleich zum Agentur-Tagessatz.

Der Entwickler – das unbekannte Wesen

Das Problem vieler Händler dabei: Ihre Employer Band im technischen Umfeld – sie sind oft kein Attraktiver Arbeitgeber für Techniker. Kultur, Umfeld und Arbeitsweise vieler Händler matcht nicht mit den Vorstellungen der jungen technischen Elite. Talente müssen teuer eingekauft werden, werden dann aber nicht langfristig gebunden. Resultat: Sie finden bestenfalls mittelmäßige Entwickler zu hohen Kosten – viel Aufwand und wenig Ertrag für Händler in einem hart umkämpften Fachkräftemarkt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt nicht.

Ausweg Off-/Nearshoring

Hochspezialisierte IT-Fachkräfte im Ausland zu akquirieren wird als Lösung für das o.g. Problem immer populärer. Aber Erfolgsgeschichten und Horrorstorys von den Ergebnissen des Programmierers in Indien, Rumänien, Litauen oder Portugal halten sich dabei die Waage. Wie also anfangen und worauf ist zu achten? Wer hier erfolgreich erste Schritte gehen will, braucht wieder eine neue Kompetenz – das Integration Management.

Wir können vielleicht helfen

Denn genau das ist der Sweetspot von Shopmacher Ressources.
Wir helfen ambitionierten Digitalisierern mit anhaltend hohem Entwicklungsbedarf dabei, ihr eigenes Entwicklungsteam Team aufzubauen (ab 3 FTE). Wir stuffen das Start-Team auf Basis konkreter Anforderungen, übernehmen das Onboarding, das Vor-Ort-Management und beraten euch zum Workflow und Integration Management aus Deutschland. Wenn euer Team richtig gut läuft, könnt ihr bei Bedarf komplett übernehmen.

Warum wir wissen, wie das funktioniert? Wir arbeiten bereits seit 2016 zusammen mit Entwicklern aus Asien und betreiben inzwischen 2 Standorte mit insgesamt 25 Kollegen in Vietnam, die nahtlos in unsere interkontinentalen Entwicklungsteams integriert sind.

auch interessant

BVB Fanshop

BVB Fanshop

Für den Online-Fanshop von Borussia Dortmund setzt die BVB Merchandising GmbH auf den Enterprise-E-Commerce-Anbieter SHOPMACHER aus dem westfälischen Gescher. Die Shopmacher kümmern sich jetzt um den Betrieb und vor allem die Weiterentwicklung der schwarz-gelben Plattform für Fanartikel rund um den Kult-Club aus dem Ruhrgebiet.

mehr lesen
gamescom

gamescom

Wenn es um Frontend-Design und digitale Nutzererlebnisse geht, sind Gaming-Fans die vielleicht anspruchsvollste Zielgruppe. Die weltgrößte Computerspielmesse gamescom vertraut bei der Gestaltung ihres digitalen Content-Hubs gamescom now auf die Experten von Frontastic, GraphCMS und SHOPMACHER.

mehr lesen
SPORT 2000

SPORT 2000

Sportberatung auf Augenhöhe – das ist die Mission von Sport2000, mit über 3.500 Stores in 22 Mitgliedsländern einer der führenden europäischen Handelskooperationen unter dem Dach der ANWR Group.

mehr lesen
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner