24. Jun 2019

NICI mit neuer E-Commerce-Plattform online

Die NICI GmbH mit Sitz in Altenkunstadt in Oberfranken produziert und vertreibt seit über 30 Jahren Plüschtiere aus eigener Entwicklung sowie Geschenkartikel und Merchandising-Produkte. Jetzt hat das Unternehmen seinen Online-Auftritt modernisiert und so grüßen die Kuscheltiere nun täglich im neuen Online-Gewand.
Skins Cosmetics Onlineshop Shopmacher

Die neue NICI E-Commerce Plattform

Die Markenwebseite mit dem brandneuen integrierten Online-Shop ist seit Anfang Mai live und wurde von den Enterprise E-Commerce-Spezialisten SHOPMACHER entwickelt. Der Webshop basiert auf der Shop-Software Shopware in der Enterprise Edition, das Frontend stammt vom E-Commerce-Designbüro Kommerz.

Shopmacher-Ansatz des schlanken Einstiegs mit Entwicklungspotenzial überzeugt NICI

„Uns hat von Beginn an der Ansatz der Shopmacher überzeugt, uns mit einem attraktiven und voll funktionalen aber vergleichsweise schlanken Shop mit viel Potenzial zur Weiterentwicklung neu aufzustellen“, sagt Ralph Steinert, Leiter Marketing bei der NICI GmbH. „Wir brauchen in unserer schnell drehenden Branche mit vielen saisonalen Besonderheiten ein flexibles Shopsystem, um auf die schnell wechselnden Marktbedingungen reagieren und jederzeit aktiv individuelle Kampagnen starten zu können. Der Shopmacher-Ansatz der kontinuierlichen Weiterentwicklung und der jetzt aktive Online-Shop passt perfekt zu unseren Anforderungen.“

Auf den B2C-Shop folgt B2B-Plattform für NICI-Handelspartner

Für die nächste Entwicklungsstufe arbeiten die Shopmacher aktuell an der Implementierung einer B2B-Plattform für den Commerce mit den NICI-Handelspartnern. Diese wird ebenfalls integraler Bestandteil des NICI-Online-Markenauftritts sein. Die B2B-Plattform wird über sämtliche einschlägige Funktionalitäten wie ein Authentifizierungs-Modul, Schnellbestellung, Generierung von Orders aus früheren Bestellungen und einigen weiteren individuell entwickelten Funktionen, die zur schrittweisen Digitalisierung des B2B-Vertriebs bei NICI beitragen.

„Unsere Handelspartner wünschen sich eine solche B2B-Plattform für ihre Bestellvorgänge, die dann noch wesentlich effizienter sein werden“, sagt Ralph Steinert. „Daher freuen wir uns, dass die Shopmacher diese Plattform im nächsten Schritt zeitnah für uns umsetzen. So erfüllen wir die Wünsche unserer Partner aus dem Handel und optimieren unsere Prozesse noch einmal. Das ist der richtige Weg für NICI auch im B2B-Sektor.“

AUCH INTERESSANT

„Amazon ist Vorbild in Sachen messen und optimieren“

„Amazon ist Vorbild in Sachen messen und optimieren“

Einen Website-Relaunch durchzuführen und dann drei Jahre lang die Hände in den Schoß zu legen, funktioniert laut André Roitzsch, Digitalpionier und CEO von SHOPMACHER, längst nicht mehr. ITD: Herr Roitzsch, die Corona-Krise und damit einhergehenden, vorübergehenden...

mehr lesen
Exklusives Shopmacher Team bei den Office Partnern

Exklusives Shopmacher Team bei den Office Partnern

Seit über 20 Jahren entwickeln sich die Office Partner aus dem münsterländischen Gescher zu einem international renommierten Player im Bereich der Bürotechnik. Mit rund 130 Mitarbeitern versorgen die Office Partner ihre Kunden also mit Office Technologie: Drucker,...

mehr lesen
× Jetzt chatten!