29. Apr 2020

GO-DIGITAL: Bis zu 50% Förderung vom Staat

Sie wollen ihr Unternehmen digitalisieren – aber Sie wissen nicht, wie und wo Sie anfangen sollen? Sprechen Sie uns an! Wir helfen ihnen gerne weiter. Denn SHOPMACHER ist ein vom BMWi autorisiertes Beratungsunternehmen für „Digitale Markterschließung“.

Der Staat unterstützt Unternehmen auf ihrem Weg in die Digitalisierung. Im Förderbaustein „Digitale Markterschließung“ ist z. B. die Beratung zum Auf- oder Ausbau einer E-Commerce Plattform oder der nachgelagerten Prozesse förderfähig. Also genau unser Metier. Unsere Beratungsleistung kann mit bis zu 50% gefördert werden und bis zu einer Gesamt-Förderhöhe von bis zu 33.000 EUR. Antragstellung und Dokumentation der Förderberatung übernehmen wir gerne für Sie.

Go Digital Förderung SHOPMACHER

WAS WIRD GEFÖRDERT?

  • Digitalisierte Geschäftsprozesse
  • Digitale Markterschließung
  • IT-Sicherheit

WER WIRD GEFÖRDERT?

  • Unternehmen mit weniger als 100 Mitarbeitern
  • mit höchstens 20 Mio. Vorjahresumsatz
  • mit einer deutschen Betriebsstätte bzw. Niederlassung

    INFORMATIONEN ÜBER GO-DIGITAL

    Das Förderprogramm go-digital unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Handwerksbetriebe, die ihre Geschäftsprozesse mithilfe digitaler Lösungen optimieren wollen – service- und kundengerecht, effizient und sicher.

    Alles zur Förderung lesen Sie hier:

    AUCH INTERESSANT

    Wie sport2000.de die MACH-Idee mit Leben füllt

    Wie sport2000.de die MACH-Idee mit Leben füllt

    Über MACH, eine Software-Architektur, die Microservice-basiert, API-First, cloud-native und Headless arbeitet, wird gerade viel geredet – es gibt aber aus historischen Gründen kaum konsequente Umsetzungen. Die E-Commerce-Agentur Shopmacher präsentiert mit sport2000.de einen der ersten großen Cases in dem Bereich.

    mehr lesen
    Die wichtigsten ShopTech-Anforderungen 2023

    Die wichtigsten ShopTech-Anforderungen 2023

    Der Anbietermarkt für Commerce-Lösungen ist in Bewegung. Experten sehen eine Entwicklung hin zu Composable Commerce und Cloud-basierten Lösungen. Wie sollte ein zukunftsfähiges Commerce-System beschaffen sein? Manuel Ludvigsen-Diekmann, CTO der SHOPMACHER, spricht gemeinsam mit zwei weiteren Commerce-Experten über die wichtigsten ShopTech-Anforderungen für 2023.

    mehr lesen
    Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner