Bürgermeister Kerkhoff lobt Shopmacher für Integration
20. März 2019 - Loai Kahel aus Syrien bringt seine Digitalkompetenz bei den Shopmachern ein
Es wird öffentlich viel geredet über die Integration von Flüchtlingen. Große Konzerne blieben bislang bei ihren Zusagen hinsichtlich der Beschäftigung von vor Krieg und Gewalt zu uns geflüchteten Menschen allerdings leider allzu oft hinter ihren öffentlichkeitswirksamen Ankündigungen zurück. 

Bei der Digitalagentur Shopmacher hier in Gescher wird hingegen gehandelt. Loai Kahel (25), geboren in Syrien und von dort vor dem Krieg geflüchtet, arbeitet seit Februar als Frontend-Entwickler – das ist eine Tätigkeit, die recht weit reichende IT-Kenntnisse erfordert – bei den Shopmachern.

Loai Kahel und André Roitzsch im Gespräch mit Bürgermeister Thomas Kerkhoff.




Shopmacher-CEO André Roitzsch: „Loai hat in den vergangenen zwei Jahren, in denen er in Deutschland ist, bemerkenswert gute Programmierfähigkeiten erworben. Das ist toll. Daher haben wir nicht gezögert, Loai einzustellen und ihm eine berufliche Zukunft zu bieten. 

Dass Loai derzeit noch weniger Deutsch als Englisch spricht, ist in unserem Team nicht so wichtig, da die internationale Entwicklersprache Englisch ist. Dennoch unterstützen wir Loai natürlich bei seinen Deutschkursen, um auch seine private Integration maximal zu fördern. Seine Kolleginnen und Kollegen sehen ihn ohnehin schon jetzt als echten Shopmacher.“

„Zu der beruflichen und teaminternen Integration von Loai Kahel kann ich den Shopmachern nur gratulieren und auch ein Stück weit danken“, sagt Bürgermeister Thomas Kerkhoff. „Es ist doch wirklich bemerkenswert und bezeichnend für die Offenheit unserer Stadt, dass Integration bei uns in Gescher sowohl beruflich als auch gesellschaftlich so gut funktioniert.“
W
SHOPMACHER
eCommerce GmbH & Co. KG
SHOPMACHER
eCommerce GmbH & Co. KG
Am Campus 5 in 48712 Gescher
Fon +49 2542 8703-0
info@shopmacher.de