31. Jul 2019

koffer24 mit neuem Frontend von SHOPMACHER

koffer24 präsentiert sich ab sofort seinen Kunden mit einem neuen Shopdesign mit vielen anwenderfreundlichen Features. Das mobil optimierte Frontend haben die E-Commerce-Spezialisten von SHOPMACHER aus dem westfälischen Gescher umgesetzt. Es basiert auf der headless E-Commerce-Plattform von commercetools.

SHOPMACHER SCHALTEN HAR-TRU IM DEUTSCHEN MARKT ONLINE

koffer24 mit neuem Frontend.

koffer24.de ist ein Angebot der Leder-Stoll OHG in Frankfurt am Main, die bereits seit 1998 Koffer, Taschen und Ranzen online vertreibt.

„Ein attraktives Shopdesign und Anwenderfreundlichkeit sind in unserem hart umkämpften Markt wichtige zusätzliche Differenzierungsmerkmale“, sagt Geschäftsführer Dr. Joachim Stoll. „Wir haben unserem erfolgreichen Online-Shop jetzt ein neues Gesicht mit frischem Wind gegeben, um unseren Kunden ein maximal angenehmes Einkaufserlebnis zu bieten. Der neue Shop sollte nach unseren Vorgaben nicht nur optisch attraktiv sein, sondern auch durch klare Strukturen und verständliche Navigation glänzen. Das Team der Shopmacher hat diese Aufgabe höchst professionell umgesetzt.“

Als Grundlage für alle Optimierungen – insbesondere im Bereich der User Experience – hat das Shopmacher-Team zahlreiche detaillierte KPI erhoben und ausgewertet. Auf dieser Faktenbasis, nachfolgender Analysen und Tests wurden minutiös verkaufsrelevante Shop-Elemente weiterentwickelt und umgesetzt, die unmittelbar auf die Konversion einzahlen.

Der koffer24-Webshop basiert seit einem ebenfalls von den Shopmachern durchgeführten Refactoring-Projektes auf der aktuellsten Version der cloudbasierten Commercetools-Plattform mit API-First-Ansatz. Nach dieser technologischen Grundsteinlegung wurde jetzt entsprechend der Shopmacher-Philosophie der kontinuierlichen, schrittweisen Shop-Weiterentwicklung das Frontend der Plattform optimiert.

„Mit dem jetzt aktiven Frontend ist koffer24 Dank des mobile first Ansatzes auch im Hinblick auf den fortschreitenden mobile shift gut und zukunftssicher aufgestellt“, sagt Jennifer Foreman, verantwortliche Projektleiterin bei den Shopmachern. „Angenehm für die Kunden von koffer24 im Sinne einer guten User Experience ist auch der one-page-checkout, mit dem natürlich auch Kaufabbrüche weiter reduziert werden sollen.“ 

Die Shopmacher werden den Online-Shop von koffer24 auch künftig weiter begleiten und fortentwickeln.

AUCH INTERESSANT

„Amazon ist Vorbild in Sachen messen und optimieren“

„Amazon ist Vorbild in Sachen messen und optimieren“

Einen Website-Relaunch durchzuführen und dann drei Jahre lang die Hände in den Schoß zu legen, funktioniert laut André Roitzsch, Digitalpionier und CEO von SHOPMACHER, längst nicht mehr. ITD: Herr Roitzsch, die Corona-Krise und damit einhergehenden, vorübergehenden...

mehr lesen
Exklusives Shopmacher Team bei den Office Partnern

Exklusives Shopmacher Team bei den Office Partnern

Seit über 20 Jahren entwickeln sich die Office Partner aus dem münsterländischen Gescher zu einem international renommierten Player im Bereich der Bürotechnik. Mit rund 130 Mitarbeitern versorgen die Office Partner ihre Kunden also mit Office Technologie: Drucker,...

mehr lesen
× Jetzt chatten!